Smartmeter Kundenschnittstellen Modul

39,90 57,90  inkl. MwSt

Smartmeter Auslesemodul für die meisten der in Österreich verbauten Smartmeter.
Bitte beachten Sie die Liste der unterstützten Stromnetzbetreiber und Smartmeter wie am Bild angegeben.

Datasheet
Konformitätserklärung
Ersteinrichtung

Sollte Ihr Smartmeter nicht aufgelistet sein oder Sie sich nicht sicher sind ob Ihr Smartmeter unterstützt wird, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns.

Lieferzeit: 3-5 Werktage nach Zahlungseingang

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Es handelt sich bei dem Artikel um ein Kundenschnittstellenmodul für die meisten der in Österreich verwendeten Smartmeter.

Das Modul unterstützt die P1 Schnittstelle, M-Bus sowie IR.

Ein passendes Verbindungskabel zwischen Smartmeter und Modul mit einer Länge von 50cm ist im Paket enthalten.
Bei Smartmetern welche über Infrarot-Schnittstelle ausgelesen werden müssen, ist ein zusätzlicher IR Lesekopf notwendig der extra bestellt werden muss bzw. im entsprechenden Set vorhanden ist.

Da die Smartmeter abhängig von Stromnetzbetreiber und Bundesland verschieden konfiguriert sind, ist dieser Sensor derzeit noch nicht überall ausgetestet (siehe Bild)

Bitte überprüfen Sie vor der Bestellung den bei Ihnen verbauten Smartmetertypen und ob sich dieser in der Liste befindet.
Sollte bei Ihnen ein anderer Smartmetertyp verbaut sein oder ein nicht aufgelisteter Stromnetzbetreiber einen solchen installiert haben, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns.

Der Umfang der gelieferten Informationen ist von Smartmetertyp und Stromnetzbetreiber abhängig.
Aktueller Strombezug sowie Einspeisung, aktueller Gesamtbezug und aktuelle Gesamteinspeisung werden jedoch bei allen Smartmetertypen ausgegeben.

Das Smartmeter Modul braucht noch eine zusätzliche permanente 5V Stromversorgung über Micro-USB die nicht im Paket enthalten ist.
Hierzu kann ein handelsübliches, CE gekennzeichnetes und stabilisiertes 5V Netzteil (zB.: Handy Netzteil) mit Micro-USB Stecker verwendet werden welches mindestens 500mA liefert.

Die Stromnetzbetreiber sind gesetzlich verpflichtet die Daten ausschließlich verschlüsselt über die Kundenschnittstelle zur Verfügung zu stellen.
Die Entschlüsselung der Daten in den vom Smartmeter gelieferten Einheiten findet bereits auf dem Modul statt.
Ein zusätzliches Gerät (zB.: RasPi) für die Entschlüsselung der Daten ist nicht notwendig.
Der persönliche Cipherkey (GUEK) der für die Entschlüsselung der Daten notwendig ist, muss jedoch selbst vom Stromnetzbetreiber angefordert werden. Bei Problemen dabei eventuell auf die IMA-VO 2011, §3 verweisen welche die gesetzlichen Bestimmungen bez. Kundenschnittstelle beschreibt.

Die Installation des Moduls kann von jedem selbst durchgeführt werden, ein Elektrofachmann ist dafür nicht notwendig.
Grundsätzliches Wissen über Wlan Zugang und Nutzung eines Computer sollte jedoch vorhanden sein.
Bitte haben Sie Verständnis das wir zwar gerne Unterstützung bei Einrichtungsproblemen geben, jedoch keine grundlegende Schulung für die Bedienung eines Computers mit dem Kauf des Moduls verbunden sind.
Hier ein kurzes Einrichtungsvideo

Die Messwerte können über MQTT, REST und UDP Schnittstelle an die eigenen Home Automation Lösung gesendet werden (zb.: Fhem, OpenHAP, Home Assistant, IOBroker, Loxone, Volkszähler, Thingspeak, …)
Zudem können aktueller Bezug/Einspeisung sowie Zählerstand Bezug/Einspeisung über Modbus-TCP abgefragt werden.
Bei Verwendung von Home Assistant sind die Werte über MQTT automatisch discoverable.
Das Modul speichert keine Messwerte, die aktuellen Werte bzw. Verlaufskurve wird jedoch auch über den im Modul integrierten Webserver angezeigt. Eine zusätzliche Home Automation Lösung ist dafür nicht notwendig.

Das Modul kann komplett ohne Internetverbindung betrieben werden.
Die Nutzung des Moduls ist zudem vollkommen anonym und kostenfrei.
Sie müssen keine App installieren, kein Abo abschließen um Funktionen freigeschaltet zu bekommen und auch kein Konto anlegen.

WLAN Verbindung (2.4GHz, Wi-Fi 802.11 b/g/n 2,4 GHz mit WPA/WPA2 PSK) ist jedoch für das Modul notwendig.
Daher bitte beachten, dass [guter] Wlan Empfang beim Smartmeter gegeben sein muss. Sollte das Modul in einem geschlossenen Zählerkasten montiert werden, bitte auch beachten dass die Wlan Signale durch diesen gedämpft werden. (Faradayscher Käfig)
Ein Ethernet Anschluss ist beim Modul nicht vorhanden.

Beachten Sie bitte jedoch, dass ein Smartmeter keinerlei Daten liefert, sollten Sie die Opt-out Variante gewählt haben.

Das Modul ist für die aufgelisteten Smartmetertypen bzw. Stromnetzbetreiber geeignet zum Zeitpunkt des Kaufes.
Nachdem es den Stromnetzbetreibern theoretisch freisteht, den Smartmetertyp, die Schnittstelle sowie das Protokoll jederzeit zu ändern, kann nicht gewährleistet werden, dass das Modul mit einem anders arbeitenden Smartmeter als zum Zeitpunkt des Kaufes aufgelistet, funktioniert.

Weitere Informationen finden Sie im Forum bzw. bei den FAQ’s.

Sollten Sie Interesse Interesse an unserer Business-Version haben, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns.

Das könnte Ihnen auch gefallen …